Impressum




In Koproduktion mit













Gefördert durch











In Kooperation mit























Medienpartner














11.07. - 30.08.2014

jeden FR+SA, ab 21.00h
Hof 8 | an den Boulebahnen und Staatsratshof - Open Air

Eintritt frei.

 


FR 29.08., 21.00h (MQ, Hof 8 | an den Boulebahnen bzw. bei Regenwetter Arena21| MQ Haupteingang)

 

MQ SUMMER OF SOUNDS

 

PICTOPLASMA - CHARACTERS IN MOTION #2 (internat. Kurzfilmprogramm, 75 MIn., OF)

Das Programm der Character-Design-Aggregatoren von pictoplasma aus Berlin zeigt eine Auswahl der besten Musik Visuals, Animationen, experimentelle Narrationen und psychedelischen Motion Graphics vom „Pictoplasma 2014 Festival“. Die neusten Arbeiten von internationalen FilmemacherInnen, Animations KünstlerInnen und Design Studios zum Staunen, Lachen, Weinen, Wundern und Fürchten. Mit: Parquerama Studios, Olivia Blanc, Marion Delpech, Bjorn-Erik Aschim & Sam Taylor, Monica Gallab u.v.m.
 

 

SA 30.08., 21.00h (MQ, Hof 8 | an den Boulebahnen bzw. bei Regenwetter Arena21| MQ Haupteingang)

 

THE BLUES BROTHERS ( USA 1980, R: John Landis, 133 Min., OmeU, Mit: John Belushi, Dan Aykroyd, James Brown, Ray Charles, Aretha Franklin u.v.m.)

Schwarz sind die Anzüge, die Sonnenbrillen und die Hüte. Die Sprüche sind cool, heiß ist die Musik und die Tanzeinlagen aberwitzig. Die legendären „Blues Brothers“ grooven zur frame[o]ut - „Summer of Sounds“ Abschlussnacht über die Leinwand. Komplett überdreht und 200% Kult: They´re on a mission from God.

 

Video: Alexander Gugitscher

frame[o]ut 2014 schließt sich in seinem siebenten Spieljahr dem diesjährigen MQ "Summer of Sounds"
Motto an mehreren Spielabenden im Juli und August an. Aktuelle heimische und internationale Filme sowie Publikumsgespräche mit FilmemacherInnen und Gästen stehen auf dem Programm.

 

Im Rahmen des "Summer of Sounds" Eröffnungsprogramms präsentierte frame[o]ut  bereits am 13. Juni einen besonderen Spielabend im MQ Haupthof. Gezeigt wurde eine 2014 neu restaurierte und digitale Fassung des Stummfilmklassikers "Menschen am Sonntag" (D 1930), an dem Filmlegenden wie Billy Wilder und Fred Zinnemann maßgeblich mitgearbeitet haben. Die Musik zum Film kam von Markus Kienzl (Sofa Surfers), der mit Bässen, so groß wie intergalaktische Portale, metallisch industriell klingenden Dub Ereignissen und bedrohlich rockenden Beats eine Neuinterpretation des visuellen Meisterwerks Live unternommen hat.

Der Vorfilm "Chaplin in Wien" zeigte in vier Minuten die Ankunft von Charly Chaplin am Franz-Josefs-Bahnhof, anlässlich der Filmpremiere von "City Lights" (USA 1931). Dabei spricht Chaplin zum ersten Mal in einem Film in ein Mikrophon.

Der Abend (Kurator: Andrew Standen-Raz) bildet den Auftakt für einen jedenfalls spannenden Kino-Sommer 2014 im MQ!

 

FR 13.06., ab 20.30h, MQ Haupthof

Stummfilmpräsentation + original Live Soundtrack
von Markus Kienzl (Sofa Surfers)


copyright by Bernd Preiml


"Chaplin in Wien" (A 1931, 4 Min., K: Rudi Mayer, P: Mayer´s Filmaktualitäten Büro)

copyright by Kurt Mayer

„Menschen am Sonntag“
(D 1930, 74min., R+B: Kurt Siodmak, Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer, Billy Wilder, Fred Zinnemann. Mit Valeska Gert, Kurt Gerron u.a.)

copyright by Filmmuseum Berlin, Stiftung Deutsche Kinemathek


 

Das frame[o]ut 2014 Programm für Juli und August gibt es hier!